*** Mitgliederversammlung ***

Die diesjährige Mitgliederversammlung, zu welcher alle volljährigen Vereinsmitglieder recht herzlich eingeladen sind, findet am Freitag, 17.03.2017 um 19:30 Uhr im Sporthaus statt. Agenda siehe folgenden Link: zur Einladung

Trainingszeiten

  • MännerDi 18.30 Uhr & Fr 18.30 Uhr
  • Alte HerrenSo 10.00 Uhr
  • FrauenMi 17.30 Uhr
  • D-JuniorenDi 17.30 Uhr
  • MädchenMi 17.00 Uhr

  • SG Gießmannsdorf e.V.

    Die Sportgemeinschaft (SG) Gießmannsdorf e.V. wurde im Mai 1994 gegründet und aktuell 180 Mitglieder, wobei wir Jahr für Jahr einen kontinuierlichen Zulauf an Anmeldungen verzeichnen können. Neben der Abteilung Fußball, in der wir mit unserer Männer- und Frauenmannschaft (1. Kreisklasse Nord/Frauen-Landesliga) sowie den Nachwuchsteams der B- und C-Juniorinnen (B-Juniorinnen-Kreispokal/Kreisliga, Kreis- und Landespokal) vier Mannschaften im aktiven Spielbetrieb vorweisen können, nehmen ebenso die „alten“ Herren sowie die D-Junioren regelmäßig an Freizeit-Turnieren- und Freundschaftsspielen teil. Des Weiteren trifft sich unsere Frauengymnastik-Gruppe einmal wöchentlich zum gemeinsamen Sport.

    Pfingsten 2014 feierte die SG Gießmannsdorf ihr 20-jähriges Bestehen (1994-2014). Während dieser Zeit erzielten wir viele Erfolge, auf die wir zurückblicken können. 2002 wurden die damaligen B-Junioren das erste Mal Kreismeister. Zwei Jahre später sicherte man sich bei den A-Junioren die Vizemeisterschaft (2004). Gleich im ersten Jahr bei den Männern errang man die Kreismeisterschaft in der 3. Kreisklasse und den damit verbundenen Aufstieg in die 2. Kreisklasse (2005). Im folgenden Jahr ging Gießmannsdorf sogar mit zwei Männermannschaften an den Start. Die SG Gießmannsdorf I spielte in der 2. Kreisklasse, SG Gießmannsdorf II in der 3. Kreisklasse. Im selben Jahr (2006) gelang den Teams die „Doppelmeisterschaft“. Die SGG I holte sich den Kreismeister-Titel in der 2. Kreisklasse und stieg in die 1. Kreisklasse auf, die zweite Mannschaft schaffte dies ebenfalls in der 3. Kreisklasse und stieg in die 2. Kreisklasse auf. …Weiterlesen

News

  • 21.02.2017
    Mock
    Olaf Arnold für sein ehrenamtliches Arrangement geehrt!

    Olaf Arnold, welcher sich neben seinen Aufgaben im Vereinsvorstand um unsere Junioren kümmert und außerdem bei den alten Herren aktiv einbringt, wurde heute beim "Abend des Sports" im Luckauer Capitol für sein ehrenamtliches Arrangement ausgezeichnet.

    Wir gratulieren dazu recht herzlich und wünschen dir weiterhin viel Spaß und Schaffenskraft bei deiner Arbeit in unserem Verein. Mach weiter so!

    Sport frei!

  • 21.02.2017
    Mock
    OP erfolgreich überstanden!

    Melanie Schulz, Spielführerin unserer Frauenmannschaft, wurde am Montag erfolgreich am Kreuzband operiert und durfte das Berliner Krankenhaus am gestrigen Mittwoch bereits wieder verlassen.

    Wir wünschen einen schnellen sowie komplikationsfreien Heilungsverlauf und drücken die Daumen, dass du deine Mädels …Weiterlesen

  • 08.02.2017
    Mock
    Hervorragender 2. Platz unserer Mädels in Weinböhla - Fehlentscheidung kostet den Turniersieg!

    Eine gemischte Mädchenmannschaft (B- und C-Juniorinnen) um Trainer Michael Lehmann und Norbert Heene, reiste am gestrigen Sonntagmorgen samt Fans mit einem extra angemieteten Bus zum Hallenturnier der SpG Cossebaude/Weinböhla nach Sachsen. …Weiterlesen

  • 08.12.2017
    Mock
    Männer holen sich ungeschlagen den "Berste Cup 2017"!

    Unsere Männermannschaft siegte am heutigen Samstag ungeschlagen beim vom SV Blau-Weiß Kreblitz ausgetragenen "Berste Cup 2017".

    Nach vier Siegen und einem Unentschieden war ihnen der Turniersieg nicht mehr zu nehmen. Auf Platz zwei und drei folgten die Kreblitzer Gastgeber und die Freizeit-Vertretung des Finsterwalder FC II. …Weiterlesen

  • 08.02.2017
    Mock
    Frauen landen in Kirchhain auf Platz 4!

    Beim heutigen 7. Wanderpokal-Turnier in der Kirchhainer Stadthalle erreichte unsere Frauenmannschaft den 4. Platz.

    Nach zwei Siegen gegen die SG Sonnewalde/Crinitz sowie die Gastgeberinnen der SG Kirchhain/Tröbitz unterlag man in den anschließenden Begegnungen gegen die Damen von Union Berlin II, Wacker Cottbus/Ströbitz sowie Bad Schmiedeberg und platzierte sich am Ende auf dem 4. Rang hinter dem Turniersieger Union Berlin II, Bad Schmiedeberg und Cottbus/Ströbitz. …Weiterlesen

Tradition seit 1994!

Sponsoren

© Copyright SG Gießmannsdorf e.V. 2017